4 natürliche Mittel gegen Müdigkeit

Dec 03, 2021 3:21pm

Weihnachten steht vor der Tür! Welche Gefühle kommen bei dem Gedanken in dir auf? Vorfreude, Erwartung und Frieden oder doch Stress und Müdigkeit?

Besonders jetzt vor Weihnachten sind wir ständig in Bewegung, ein ständiger Zustand der Hektik ist der Normalzustand, und wir rennen ständig von einer Sache zur nächsten - buchstäblich! Kein Wunder also, dass körperliche Müdigkeit eine häufige Beschwerde ist.

Die gute Nachricht ist, dass es einige wirklich einfache (und natürliche) Möglichkeiten gibt, deine Energie zu steigern, damit du mit Freude in die Weihnachtszeit gehen kannst!

 

1. Raus aus der Blutzucker-Achterbahn

Eine der einfachsten Möglichkeiten, unsere Energie zu steigern, besteht darin, den Blutzucker zu stabilisieren. Wenn wir über den Tag verteilt zu wenig essen oder zuckerhaltige Lebensmittel zu uns nehmen (zum Beispiel all die Weihnachtskekse die wir gebacken haben😁), sinkt unser Energielevel ab.

Du kannst deinen Blutzucker ausgleichen und deine Energie auf natürliche Weise steigern, indem du:

  • Alle 3-4 Stunden essen, damit dein Körper die Nährstoffe und den Treibstoff bekommt, die er braucht, um deinen Blutzucker- und Energielevel konstant zu halten.
  • Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index (z. B. Obst und Gemüse, Vollkornprodukte) anstelle von Weißbrot und Nudeln mit hohem Zuckergehalt essen.
  • Verzehr von Eiweiß zu jeder Mahlzeit, um die Freisetzung von Kohlenhydraten in den Blutkreislauf zu verlangsamen. Eiweiß wird langsamer aufgespalten und freigesetzt, so dass die Wahrscheinlichkeit eines Blutzuckeranstiegs und eines anschließenden Absturzes geringer ist.

 

 

Beweg dich!

Wenn du müde bist, ist das Letzte, was du tun willst, Sport zu treiben. Doch so schwer es auch sein mag, den Hintern von der Couch zu erheben, es ist eines der besten Mittel gegen Müdigkeit.

Und es stellt sich heraus, dass du dich nicht einmal zu einem langen Training zwingen musst!

Eine Studie der California State University kam zu dem Schluss, dass schon ein flotter 10-minütiger Spaziergang deine Energie für bis zu 2 Stunden steigern kann.

Wenn du also das Gefühl hast, dass du am Nachmittag ein Tief hast, lass den Kaffee weg und zieh stattdessen deine Sportschuhe an.

 

Mehr schlafen!

Dass Schlafmangel zu Müdigkeit führt, mag offensichtlich sein. Aber wusstest du, dass die Qualität deines Schlafs einen noch größeren Einfluss auf deine tägliche Energie haben kann?

Selbst kleine Störungen im Schlaf können sich darauf auswirken, wie ausgeruht wir uns am nächsten Tag fühlen. 

 

 

Und dann ist da noch die Dehydrierung.

Selbst eine leichte Dehydrierung beeinträchtigt unsere Konzentration, verschlechtert unsere Stimmung und schwächt unsere Energie.

Wie kannst du feststellen, ob du dehydriert bist? Achte auf die Farbe deines Urins. Wenn er die Farbe von Stroh hat, bist du auf der sicheren Seite. Wenn er eine dunklere gelbe Farbe hat, ist es Zeit, etwas zu trinken.

 

Wenn du dich immer noch nach einem Koffeinschub sehnst, probiere das Rezept für den Energizing Matcha Smoothie unten. Matcha gibt einen länger anhaltenden Energieschub als Kaffee. Er wirkt nicht so schnell und verursacht keinen Absturz. Außerdem ist das Rezept wirklich lecker!

Rezept

Erfrischender Vanille-Matcha-Smoothie

Zutaten

  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch (oder andere milchfreie Milch)
  • 1 Messlöffel Vanille-Proteinpulver (nach Wahl, ohne Zuckerzusatz)
  • 1-2 Teelöffel Matcha-Grünteepulver ( fang mit weniger an, wenn du Matcha zum ersten Mal trinkst - es hat es in sich!)
  • ½ gefrorene Banane
  • Eiswürfel (optional)
  • 1 große Handvoll Spinat oder Grünkohl (optional, aber empfohlen)

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Trinken und genießen!