Hast du Kopfschmerzen und Migräne?

May 27, 2021 6:01pm

Leidest du unter Kopfschmerzen und Migräne? Dann weißt du auch wie sehr sie das Leben beeinträchtigen können und hast bestimmt auch schon oft nach verschiedenen Lösungen gesucht🙍🏼‍♀️

Deswegen haben wir heute einige Tipps und Empfehlungen wie du den Kopfschmerzen mit einfachen Mitteln den Kampf ansagen kannst. 

Lies ganz bis zum Schluss, denn da haben wir noch zwei ganz tolle Erfolgsgeschichten von unseren Fit Moms/Girls für dich!

Ursachen

 

Wenn wir herausfinden wollen was unsere Kopfschmerzen und Migräne verursacht und wie wir sie am besten bekämpfen können, werden die Antworten sehr unterschiedlich ausfallen, da das sehr von der Person und der Art der Kopfschmerzen abhängt. Du wirst vielleicht verschiedene Sachen ausprobieren müssen um eine Lösung für dich zu finden, aber es lohnt sich. Hier einige mögliche Gründe für Kopfschmerzen und Migräne: 

 

 

Ernährung

Merkst du dass deine Kopfschmerzen sehr plötzlich und sehr stark kommen, oder aber immer in regelmässigen Abständen? Dann könnte es sein, dass sie durch deine Ernährung hervorgerufen werden. Mögliche Auslöser sind:

  • Roter Wein
  • Schokolade
  • Gluten
  • Milchprodukte
  • Hoher oder niedriger Blutzucker
  • Wassermangel
  • Magnesium oder Vitamin B Mangel

 

Lebenstil

Dieses sind Dinge die weniger mit der Ernährung zu tun haben, und mehr mit allem was wir im Alltag tun. Zu den Auslösern gehören hier:

  • Stress
  • Schlechte Haltung
  • Schlafmangel
  • Schlechte Matraze oder Kissen
  • Schimmel
  • Staub
  • Notwendigkeit einer Brille

Es ist sehr sehr wichtig, dass wir genügend guten Schlaf bekommen und Stress abbauen. Auch sollten wir regelmäßigen Sport, Dehnübungen und vielleicht sogar Physiotherapie in unseren Alltag einbauen, um Muskelverspannungen zu lösen. 

 

Nahrungsergänzungsmittel und Öle

Eines der ersten Dinge die die probieren kannst, ist Magnesium und Vitamin B in deinem Körper aufzubauen. Sie können Kopfschmerzen vorbeugen und behandeln. Wie wir später auch in unseren Erfolgsgeschichten lesen werden, können auch ätherische Öle wohltuend und wirksam bei Kopfschmerzen sein, zum Bespiel Copaiba, Lemongrass, Incienso und Lavender. 

 

Jetzt kommen wir zu den Erfolgsgeschichten von unseren Fit Moms/Girls! 

Unser Fit Girl Gabi schreibt uns:

"Ich habe seit ca. 1,5 Jahren, seit ich wieder regelmäßig Sport mach und mich besser ernähre (Fit Mom und VIP Programme) nicht mehr Migräne gehabt!!

Immer mal wieder Kopfschmerzen, aber niemals so schlimm, dass es nicht mit Öle und/oder einer Dolanet verging!

Ich gehe mit dem Stress besser um und ich glaube einfach der Sport lässt den meisten Druck raus den ich sons so lange aufstaute bis alles steif war und ich nicht mehr konnte vor Schmerzen." 

Fit Mom *Tina schreibt uns ähnliches nach dem 8 Wochen Programm:

"Ich fühle mich stark, wohl und gesund. Auch hatte ich im letzten Monat keine Migräne (die ich seit 20 Jahren fast jeden Monat habe)! Ich hatte vorher schon vieles probiert, um dieses zu beheben, mit Sport, etwas auf die Ernährung geachtet, aber ohne die gewünschten Resultate.

Jetzt mit dieser Kombination die wir im Programm machten, und dadurch, dass ich den Zucker soweit es möglich war sein ließ oder austauschte, hat es endlich funktioniert!"

 

Als wir uns einige Zeit später wieder mit Tina unterhielten, erzählte sie uns, dass sie in letzter Zeit wieder etwas mehr Süßes gegessen hatte und somit ihre Kopfschmerzen teilweise wieder zurückgekommen waren, also sie weiß gut, woran sie auch weiter arbeiten darf. 

 

Dieses sind nur zwei Erfolgsgeschichten von sehr vielen die wir immer wieder auch in den WhatsAppgruppen der Fit Moms hören. Auch schon nach wenigen Wochen berichten viele dass sie mit der Ernährungsumstellung und dem Sport endlich weniger oder keine Kopfschmerzen und Migräne mehr haben.

Besonders das weglassen von Zucker ist für viele sehr effektiv. Du musst jedoch darauf achten, nicht nur einfach komplett den Zucker zu streichen, weil dann nämlich die Heisshungerattacken kommen und es schwer ist (für die meisten unmöglich), solche Diät durchzuhalten. Das Richtige ist, den Zucker durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu ersetzten. Genau das kannst du im Fit 4 Life Coaching Programm lernen.

Versuch es doch mal und sei dabei, du wirst von den Erfolgen ganz überrascht sein!